Wasserladen Köln

 

Antwerpener Str. 33

50672 Köln

Telefon: 0221-789 69 183

kontakt@wasserladenkoeln.de

 

Öffnungszeiten:

Di und Do   13 – 19 Uhr

Mi und Fr    13 – 19 Uhr

Sa        12 – 15 Uhr

CO2 Neutral

FerienService

1. Ersatzfilter, Ersatzteile, Fehlermeldungen

Wenn Du einen neuen Filter oder Ersatzteile für Deine Filteranlage benötigst oder Deine Anlage eine Fehlermeldung zeigt, kannst Du Dich an folgende Ansprechpartner wenden:

 

Aktivkohlefilter von Carbonit oder Alvito:

Tec Water Systems: 07052 - 920 73 70

Alvito: 0911 - 321 521

 

pureblue Umkehrosmoseanlagen:

Christian Korn: 0151 - 156 79 328

Wapura: 05923 - 66 33

 

Naturaquell Active und Comfort:

Herr Bischoff (Naturaquell): 07821 - 98 238 12

 

MSC Wasserkraft Filtersystem und Hunza-Anlage:

Herr Cidic: 07136 - 970 210

 

PI Power Compact:

PI Technology: 0043 - 662 - 870 180

2. Außerbetriebnahme der Anlage

Bei einer Abwesenheit von bis zu 4 Wochen lass Deine Filteranlage bitte einfach angeschlossen und in Betrieb. Wenn Du wieder nach Hause kommst, lass einige Liter gefiltertes Wasser ablaufen (oder verwende es zum Blumen gießen) - danach ist Deine Filteranlage wieder einsatzbereit. Länger als 4 Wochen sollte deine Filteranlage nicht still stehen. Bitte setze dich bei Bedarf mit uns in Verbindung, um eine Lösung zu finden.

 

Bei einer Undichtigkeit in Deiner Anlage nimm die Anlage außer Betrieb:

 

SanUno: das Umlenkventil vom Wasserhahn abschrauben, Gehäuse vom SanUno aufschrauben, Filterpatrone entnehmen. Gehäuse reinigen und trocken aufbewahren. Filterpatrone trocknen lassen (wichtig!) und trocken aufbewahren (nicht in einer Plastiktüte o.ä., wo sich Schimmel bilden könnte).

 

Vario: Wasserzufuhr zum Filter abstellen, kurz oben den Hahn öffnen, so dass der Druck aus dem Filter entweicht. Gehäuse öffnen, Filterpatrone entnehmen. Gehäuse reinigen und trocken aufbewahren. Filterpatrone trocknen lassen (wichtig!) und trocken aufbewahren (nicht in einer Plastiktüte o.ä., wo sich Schimmel bilden könnte).

 

pureblue Mini: das Umlenkventil vom Wasserhahn abschrauben, Filterpatronen aus der Anlage rausdrehen, Wasser in den Filtern drin lassen. Verschlüsse auf die Filter setzen (wenn Du diese nicht mehr hast oben mit Klarsichtfolie verschließen) und die Filter stehend im Kühlschrank (nicht im Eisfach!) aufbewahren.

 

pureblue HausQuelle: Wasserzufuhr zur Anlage abstellen, Tankventil schließen, kurz den Wasserhahn oben öffnen, so dass der Druck aus der Anlage entweicht. Filterpatronen aus der Anlage rausdrehen, das Wasser in den Filtern drin lassen. Verschlüsse auf die Filter setzen (wenn Du diese nicht mehr hast oben mit Klarsichtfolie verschließen) und die Filter stehend im Kühlschrank (nicht im Eisfach!) aufbewahren.

 

 

Purolux, Active (Quickwater), Comfort: Da diese Anlagen sich selbständig spülen bleiben sie auch bei längerer Abwesenheit in Betrieb. Bitte auch die Stromversorgung nicht trennen. Bei Undichtigkeiten bitte die Wasserzufuhr und die Stromversorgung trennen und mit Naturaquell (s.o.) Kontakt aufnehmen.

 

PI Power Compact: Da diese Anlage sich selbständig spült bleibt sie auch bei längerer Abwesenheit in Betrieb. Bitte auch die Stromversorgung nicht trennen. Bei Undichtigkeiten bitte die Anlage hinten am Knopf ausschalten, die Wasserzufuhr abdrehen und mit PI Technology (s.o.) Kontakt aufnehmen.

 

 

Frisch gefiltertes Wasser aus Deinem Wasserhahn -

durch Wasserfilter vom Wasserladen Köln.

Aktivkohlefilter - Umkehrosmose - Wasserionisierer

Antwerpener Str. 33

50672 Köln

0221 - 789 69 183